SÜDAFRIKA: 3 WOCHEN 4627 KM VON KAPSTADT BIS JOHANNISBURG

IHR TRÄUMT VON SÜDAFRIKA? VON TRAUMHAFTEN LANDSCHAFTEN, COOLEN STÄDTEN, ENDLOSEN STRÄNDEN UND WILDEN TIEREN AUS NÄCHSTER NÄHE? EINE RUNDREISE MUSS NICHT TEUER SEIN! WIR HABEN UNS DIESEN TRAUM 2015 ERFÜLLT UND SIND IN 23 TAGEN 4627 KM VON KAPSTADT BIS JOHANNISBURG GEFAHREN – LASST EUCH VON UNSEREN ERFAHRUNGEN ERZÄHLEN.

 

 

 

Gibt man bei google die Worte “Südafrika und Rundreise” ein dauert es 44 Sekunden und auf dem Bildschirm finden sich ungefähr 836.000 Ergebnisse. Die Qual der Wahl! Preislich gibt es nach oben kaum Grenzen und wird daher für viele Menschen ein Lebenstraum bleiben.

Auch wir haben viel recherchiert und zahlreiche Angebote verglichen bis ich meinen lieben Ehemann eines Tages mit der tollen Idee überrascht habe: “Ich plane das alles selber! Das wird viel billiger und wir können fahren wann und wohin wir wollen!”

 

 

 

Gesagt getan habe ich mich direkt an die Arbeit gemacht und als erstes Flüge recherchiert. Bei Emirates haben wir seinerzeit äußert günstige Flüge entdeckt.

Der Preis war so unglaublich günstig, dass wir den “Umweg” über Dubai gerne in Kauf genommen haben.

 

 

 

Für zwei Personen haben wir für die Flüge ab Frankfurt über Dubai nach Kapstadt und zurück von Johannisburg über Dubai nach Frankfurt wenig mehr als 1.100 Euro bezahlt. Die online Abwicklung war sehr einfach und der Flug wie immer bei Emirates sehr angenehm.

Als nächstes musste ein Leihwagen her. „Brauchen wir ein Allradfahrzeug?“ frage ich den Chauffeur und bekomme ein „Willst du denn alleine ins Gelände?“ zur Antwort.

Wir wollen zwar Safaris machen doch auf diesen Touren wollen wir nicht selber fahren sondern uns von Profis Land und Tiere zeigen lassen.

Nach diversen Preisvergleichen wird schlussendlich ein Klein(st)wagen beim ADAC gebucht, incl. Vollversicherung und unbegrenzter km Leistung kostet uns der kleine Flitzer nicht viel mehr als 500 Euro. Für 24 Tage!

 

 

 

Der Flughafen in Kapstadt (Landung) ist vom Airport in Johannisburg (Abflug) über die National Route 1 (kurz N1) 1422 km entfernt. Wir werden am Ende unserer Reise allerdings 4627 km mehr auf dem Tacho unseres Leihwagens verzeichnen.

Als nächstes mussten die Hotels gebucht werden doch dazu ist eine grobe Route nötig. Im Vorfeld haben wir schon sehr viele Reiseberichte und Tourenvorschläge studiert und unsere persönlichen Highlights notiert:

 

  • Kap der guten Hoffnung und die Pinguine am Boulders Beach
  • Kap Agulhas und den südlichsten Punkt Afrikas
  • Elefanten hautnah im Addo Elefanten Park
  • Eine Safari im Kruger National Park
  • Die Highlights der Panoramaroute

 

Zwischen den Eckpunkten Kapstadt – Johannisburg wurden die besagten Highlights notiert und die Strecke dazwischen gleichmäßig auf die zur Verfügung stehenden Reisetage verteilt.

 

 

 

Binnen drei Stunden (!!) waren bei booking.com sämtliche Unterkünfte gebucht. Die billigste Unterkunft kostete keine 40 Euro p.P./Nacht und die teuerste 800 Euro für zwei Nächte.

Je nach Geldbeutel lassen sich viele schöne und günstige Zimmer finden. Da wir üblicherweise im Wohnmobil reisen fühlen wir uns in Hotels eher nicht so wohl und bevorzugen Ferienwohnungen oder „einfach nur ein Zimmer“.

 

 

 

In den entsprechenden Reiseberichten haben wir zu jedem Reisetag die gebuchte Unterkunft notiert und mit entsprechenden Kommentaren versehen.

Eine einzige „Herberge“ von insgesamt 16 würden wir nicht noch einmal aufsuchen. Ein guter Schnitt wie wir finden – oder?

Und jetzt sag ich einfach mal: Viel Spaß und Freude in Südafrika – lasst euch inspirieren!

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 1 + 2 DIE ANREISE VON FRANKFURT ÜBER DUBAI NACH KAPSTADT VERGEHT WIE IM FLUGE UND DEN LEIHWAGEN ERHALTEN WIR IM HANDUMDREHEN. DAS HOTEL IN CAMPS BAY IST DER HAMMER! DEN WUNDERSCHÖNEN STRAND VOR DER TÜR UND DIE ZWÖLF APOSTEL HINTER DEM HOTEL LASSEN UNS MIT BEGEISTERUNG IN UNSER ABENTEUER SÜDAFRIKA STARTEN >> CAPE TOWN – HERE WE ARE! 

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 3:  DAS ENDE ZUERST? JA, ES WAR EIN TOTAL TOLLER TAG DEN WIR SICHER NICHT VERGESSEN WERDEN!  WIR ERKUNDEN MUIZENBERG * CAPE POINT * CAPE OF GOOD HOPE * BOULDERS BEACH UND JEDE MENGE PINGUINE * CHAPMANS PEAK DRIVE * UND SEI DAS ALLES NOCH NICHT GENUG GIBT ES ZUM SCHLUSS NOCH EINEN TOTAL KITSCHIGEN SONNENUNTERGANG >> EIN TAG AM KAP DER GUTEN HOFFNUNG

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 4:  EINE WANDERUNG DURCH KAPSTADT – VON CAMPS BAY AM OZEAN ENTLANG ZUM MOUILLE POINT LIGHTHOUSE, V&A WATERFRONT, BO-KAAP UND DEM VERGEBLICHEN VERSUCH DEN TAFELBERG ZU BESTEIGEN. MAN KÖNNTE AUCH “LOST IN CAPE TOWN” ALS TITAL WÄHLEN, DENN GENAU DAS ERLEBEN WIR AN DIESEM REISETAG. BEGLEITET UNS >> 30 KM ZU FUSS DURCH KAPSTADT UND LASST EUCH INSPIRIEREN – SÜDAFRIKA IST HERRLICH!

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 5: AN DIESEM REISETAG FAHREN WIR VON CAMPS BAY (KAPSTADT) ÜBER HERMANUS UND STRUISBAAI BIS AN DEN SÜDLICHSTEN ZIPFEL VON AFRIKA NACH AGULHAS, EIN WAHRLICH SCHÖNER ORT GENAU WIE DER STRAND IN STRUISBAAI. << LASST EUCH VOM KAP AGULHAS BERICHTEN!

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 6: AN DIESEM REISETAG SCHAUEN WIR UNS BEI HERRLICHEM WETTER AM CAP AGULHAS UM UND KÖNNEN UNS KAUM WIEDER LOSREISSEN! IN WARENHUIS/ARNISTON HABEN WIR EINEN GRANDIOSEN STRAND FAST FÜR UNS ALLEINE UND SCHAUEN DEN FISCHERN BEI DER ARBEIT ZU EHE WIR BIS SWELLENDAM WEITERFAHREN >> VON AGULHAS BIS SWELLENDAM

 

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 7: HEUTE FAHREN WIR AUF DER ROUTE 62 VON SWELLENDAM ÜBER DIE BERGE BIS WILDERNESS. SPONTAN BESUCHEN WIR DIE OSTRICH STRAUSSENFARM. MITTAGS REITEN WIR AUF DEM STRAUSS UND ABENDS LIEGT STRAUSS AUF DEM TELLER. AN DIESEM REISETAG IST DER WEG DAS ZIEL UND DAS HOTEL IN WILDERNESS ÜBERTRIFFT ALLE ERWARTUNGEN. >> VON SWELLENDAM BIS WILDERNESS

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 8: VON WILDERNESS DURCH DIE BERGE NACH TSITSIKAMA  WIR WANDERN IM ROBBERG NATURE RESERVAT UND GENIESSEN DIE GRANDIOSE AUSSICHT IN KNYSNA “THE HEADS. AUCH JAHRE SPÄTER IST DIES IMMER NOCH EINER DER SCHÖNSTEN REISETAGE – UND DAS ROBBERG NATURE RESERVAT FÜR UNS DAS WANDERGEBIET SCHLECHTHIN – VIEL SPASS BEIM VIRTUELLEN BEGLEITEN! >> EINER UNSERER HIGHLIGHT REISETAGE: VON WILDERNESS BIS TSITSIKAMMA 

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 9: VOM TSITSIKAMMA VILLAGE FAHREN WIR ZUM BIG TREE UND BESTAUNEN DIE STORMS RIVER BRIDGE, SIND VON DEN HÄNGEBRÜCKEN FASZINIERT UND WANDERN ANSCHLIESSEND AN DER FELSIGEN KÜSTE. EHE WIR NACH PORT ELISATH FAHREN SCHAUEN WIR IN JEFFREYS BAY VORBEI >> TSITSIKAMMA: EIN TRAUMHAFTER UND ABWECHSLUINGSREICHER TAG! 

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 10: WIE LANGE HABEN WIR UNS DARAUF GEFREUT! HEUTE BESUCHEN WIR DEN ADDO ELEFANTEN PARK UND ERLEBEN DIE ELEFANTEN UND VIELE ANDERE WILDTIERE HAUTNAH >> BEGLEITET UNS DURCH EINEN FASZINIERENDEN, UNVERGESSLICHEN UND ELEFANTENSTARKEN REISETAG. DOCH VORSICHT – IHR KÖNNTET SOFORT DORTHIN REISEN WOLLEN!

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 11: OB DER TEUERSTE AUFENTHALT DIESER RUNDREISE HÄLT WAS ER VERSPRICHT? WIE SIEHT UNSERE LODGE AUS? WELCHE WILDTIERE WERDEN WIR SEHEN UND WIE NAH WERDEN WIR IHNEN KOMMEN? IRRE GESPANNT MACHEN WIR UNS AUF DEN WEG ZUM KARIEGA GAME RESERVE. ZWEI TAGE LANG WERDEN WIR HIER AUF SAFARI GEHEN – KOMMT IHR MIT? >> ZWEI TAGE SAFARI IM KARIEGA GAME RESERVE

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 13: AN DIESEM REISETAG FAHREN WIR VON DER GRÖSSTEN UNTERKUNFT IN DIE KLEINSTE, DIE ZU ALLEM ÜBERFLUSS AUCH NOCH SCHLECHT ZU FINDEN IST. DAZWISCHEN LIEGEN 500 KM DIE EBENFALLS ZUR GEDULDSPROBE WERDEN. AUCH SOLCHE TAGE GEHÖREN ZU EINER RUNDREISE UND ERFORDERN EIN WENIG GEDULD UND ZUVERSICHT. >> VON KARIEGA BIS PORT ST JOHNS

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 14: DIE KÜHE AM STRAND BLEIBEN UNVERGESSLICH! DIE FAHRT FÜHRT AN DIESEM REISETAG VON PORT ST JOHNS ÜBER LUSIKISIKI UND KOKSTADT BIS UNDERBERG: DER WEG IST DAS ZIEL! >> VON PORT ST JOHNS BIS UNDERBERG

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 15: AN DIESEM REISETAG FAHREN WIR VON UNDERBERG ZU DEN HOWICK FALLS UND ÜBER ESTCOURT UND OLIVERSHOEK BIS PHUTHADITJHABA IM BOGEN UM DIE DRAKENSBERGE – EINE TRAUMHAFTT SCHÖNE ROUTE.   >> LASST EUCH SÜDAFRIKA JENSEITS DER DRAKENSBERGE ZEIGEN

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 16: DER AUSFLUG ZUM GOLDEN GATE HIGHLANDS NP IST DER HAUPTGRUND FÜR UNSERE ÜBERNACHTUNG IN PHUTADITJHABA. WIR BESUCHEN DAS BASOTHO CULTURAL VILLAGE UND DAS JUWEL DES FREE STATE: CLARENS >> EIN SUPERSCHÖNER REISETAG IN DER NATUR UND GRANDIOSER LANDSCHAFT UND VIELEN FREILAUFENDEN WILDTIEREN!

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 17: VON DEN DRAKENSBERGEN AUS FÜHRT DIE TOUR RICHTUNG HARRISMITH UND ZEITWEISE ÜBER DIE BATTLE ROUTE. DER ABEND IM 44 ON ENNI IN ERMELO IST UNS AUCH JAHRE SPÄTER NOCH IN ERINNERUNG. WIR ZEIGEN EUCH UNSERE UNTERKUNFT UND SCHWÄRMEN SOWOHL VOM LECKEREN ESSEN ALS AUCH VON DER DEKO UND EINEM UNVERGESSLICHEN ABEND BEI FREUNDEN >> VON DEN DRAKENSBERGEN BIS ERMELO

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 18: AN DIESEM REISETAG GIBT ES EIN BÖSES ERWACHEN! EINE WUNDERSCHÖNE STRECKE FÜHRT UNS VON ERMELO ÜBER BARBERTON UND LOW´S CREEK BIS ZUR BUSHWISE LODGE IN DEN MARLOTH PARC. DAS GEBRÜLL DER FLUSSPFERDE UNTER DEM SCHLAFZIMMERFENSTER UND EIN KITSCHIGER SONNENUNTERGANG MACHEN DEN TAG PERFEKT!  >> VON ERMELO BIS IN DEN MARLOTH PARK

 

 

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 19: WENN SCHON SÜDAFRIKA DANN DOCH AUF JEDEN FALL IN DEN KRUGER NATIONAL PARK? BEI UNSERER PLANUNG STAND DIESER WELTWEIT BEKANNTE NATIONAL PARK JEDENFALLS GANZ OBEN AUF DER LISTE. OB SICH DER BESUCH LOHNT? WIR SIND AUF JEDEN FALL SEHR GESPANNT ALS WIR UNS MORGENS AUF DEN WEG MACHEN. LASST EUCH VON UNSEREN ERLEBNISSEN IN WORT UND BILD BERICHTEN! EIN TIERISCHES ABENTEUER UND VIELE WILDE TIERE AUS NÄCHSTER NÄHE >> SAFARI IM KRUGER-NATIONALPARK

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 20: HEUTE FAHREN WIR NACH UNVERGESSLICHEN SAFARI ERLEBNISSEN VOM KRUGER NTIONALPARK IN DIE SCHÖNSTE UNTERKUNFT DER GANZEN RUNDREISE UND HABEN DEN BOTANISCHEN GARTEN IN NELSPRUIT FÜR UNS GANZ ALLEINE, TRAUMHAFT SCHÖN! >> VOM KRUGER-NATIONALPARK IN DIE SCHÖNSTE UNTERKUNFT WÄHREND DER RUNDFAHRT

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 21: SIE SOLLTE AUF UNSERER SÜDAFRIKA RUNDREISE AUF KEINEN FALL FEHLEN – DIE PANORAMAROUTE: MAC MAC FALLS * GODS WINDOW * BERLIN FALLS * BOURKE´S LUCK POTHOLES * THRESS RONDAVELS * PILGRIMSREST – EIN TAGESAUSFLUG IN SAGENHAFTE LANDSCHAFTEN UND ZU TOLLEN WASSERFÄLLEN >> LASST EUCH VON SÜDAFRIKA UND DER PANORAMAROUTE VERZAUBERN.

 

 

 

SÜDAFRIKA RUNDREISE – TAG 22+23: VON NELSPRUIT AUS FAHREN WIR ÜBER MIDDELBURG RICHTUNG JOHANNISBURG UND SCHAUEN UNS UNTERWEGS NOCH DULLSTROOM UND DAS MUSEUMSDORF DER NDEBELE AN EHE WIR NACH 4627 KM UND 23 REISETAGEN IN JOHANNISBURG WIEDER IN DIE HEIMAT FLIEGEN >> DIE NDEBELE UND “AB NACH HAUSE”

 

Konnten wir euch Südafrika ein wenig näher bringen und euch Mut machen selbst eine Rundreise durch grandiose Landschaften und in die afrikanische Tierwelt zu planen?

Auf der Landkarte (ganz oben auf der Seite) haben wir unsere Highlights (gelb markiert) und sämtliche Unterkünfte (blau markiert) und die Strecke markiert.  >> Mit einem Klick gelangt ihr zur Karte.

Offene Fragen beantworten wir gerne und freuen uns über eure Kommentare.

Schaut gerne wieder vorbei und denkt wie immer daran:

ES GIBT NICHTS GUTES

AUSSER MAN TUT ES

Hauptsache glücklich und jede(r) wie er/sie mag

Ihr habt Fragen, Anregungen, Kritik oder Korrekturen? Fein, nur her damit – ich freue mich über Mails und Kommentare! Das Formular findet ihr wie gewohnt am Seitenende!

Ihr möchtet auch von unseren nächsten Touren lesen? Welch Freude! Verfolgt uns gerne auf Facebook, GOOGLE+, Instagram, Twitter recht neu auf Pinterest oder auf der Straße!

 

 

17 Kommentare

  1. Beeindruckend! Sowohl die Vorbereitung, Berichterstattung, Fotos und das Land selbst. Dass ihr alles selbst geplant habt, finde ich klasse, würde ich mir aber eher nicht zutrauen bzw. mir wäre das glaube ich alles viel zu umfangreich! Ich träume von Namibia – vielleicht klappt’s noch eines Tages! Übrigens, 30 Kilometer zu Fuß, das ist schon eine ganze Menge. Respekt! LG, Sigrid

    1. Hallo liebe Sigrid, danke sehr für den netten und anerkennenden Kommentar. Ich freue mich sehr darüber.
      Da die Vorbereitung gepaart mit der Vorfreude waren hat es mir sehr viel Spaß gemacht. Wäre ich jünger würde ich noch glatt zur Reisekauffrau umschulen Das wäre dann Hobby zum Beruf machen.
      30 km war schon recht weit doch mein “Rekord” waren 44 km allein durch Barcelona… Manchmal merkt man erst abends wieviele km es waren Liebe Grüße und bewahre dir deine Träume Wer weiß… Eines Tages

      1. Habe ich gelesen Petra! Dein Tag in Barcelona. Starke Leistung. Ist mit meiner Arthrose leider zur Zeit nicht möglich. Neues Gelenk muss demnächst sein. Alles andere Frust Im März erst mal wieder zum Orthopäden.
        Schönes Wochenende euch beiden und liebe Grüße Sigrid

  2. Wiedermal ein Superbericht. Ich habe ihn besonders gerne gelesen. Da wir Teile Eure Tour ab Mitte März 18 auch fahren werden. Darüber berichten wir dann natürlich auch, aber bestimmt nicht so gut wie Ihr!

    1. Danke sehr für die netten Worte, schön zu lesen! Ich wünsche euch viel Freude in einem super schönen Land und unvergessliche Momente. Vielleicht kannst du ja den ein oder anderen Tipp verwenden.
      Ich freue mich auf eure Berichte!!

  3. Eine unglaublich schöne Reise mit beneidenswerten Erlebnissen. Da habt ihr einen wunderschönen Roadtrip in Südafrika gemacht und bis Port Elisabeth mit dem Addo Elephant Park kamen mir durch meine eigene Reise im November letztes Jahr viele Erinnerungen hoch. Den weiteren Verlauf eurer Reise 2015 nach Johannesburg finde ich faszinierend. Deine Fotos sind toll und geben eure Begeisterung von der beeindruckenden Landschaft wieder
    LG Andrea

    1. Vielen lieben Dank Andrea! Es freut mich wenn sich meine Begeisterung für Südafrika im Bericht wieder findet. Du wirst gewiss bestätigen können wie wunderbar dieses Land und seine Bewohner sind.
      Das größte Problem ist die Qual der Wahl bei der Bildauswahl wir haben sehr viele Bilder gemacht und ich liebe jedes einzelne. Schön, dass sie dir gefallen und sie aus deiner Sicht die Freude an Landschaft, Mensch und Tier spiegeln.
      Liebe Grüße
      Petra

  4. Also ich muss jetzt mal was loswerden ! Deine Reiseberichte sind einfach nur der Hammer und du steckst da unendlich viel Arbeit und Zeit rein ! Alle Achtung ! Es sind einfach nur gigantische Reiseziele und ich bewundere auch euren Mut so auf sich gestellt auf Tour zu gehen. Also alles top !!!! Die Fotos sind auch immer toll und vor allem im richtigen Format ! Ich hasse die kleinen Bilder wo man zum Teil kaum was erkennen kann ! Ein Blog lebt meiner Meinung nach von Fotos !!!! Also für mich machst du alles richtig und perfekt !!!!

    1. Oh wie schön zu lesen! Kommentare wie diese sind Antrieb und Lohn für, wie du richtig feststellst, viel Arbeit.
      Die Mühe hat jedoch auch den positiven Effekt ständig aufs Neue die Reisen neu oder wieder zu erleben.
      So war ich jetzt einmal wieder tagelang in Südafrika unterwegs
      Beste Grüße und lieben Dank für deine netten Worte

  5. Muß ich jetzt Mitleid mit Dir haben? Wahrscheinlich Du eher mit mir!
    Aber Spaß bei Seite. Eine Super Reise. Ich wünsche Dir viel Spaß und mir tolle Bilder von der Tour.
    Wird sicher der “Hammer.”
    LG Jürgen

    1. Hallo Jürgen,
      die Tour haben wir schon hinter uns, leider.
      Ich habe neulich die Bilder wieder entdeckt und beschlossen dieses phantastische Reiseland ein wenig näher vorzustellen. Wir waren sehr beeindruckt und werden diese Reise nie vergessen!
      Liebe Grüße
      Petra

Besten Dank für deinen Kommentar und bis zum nächsten Mal...

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.