WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017 – IMMER WIEDER EINEN BESUCH WERT

Jedes Jahr Ende Sommer treffen sich Heißballon Begeisterte im Sauerland. Seit 1986 findet Europas größter Heißluftballon Wettbewerb im sauerländischen Warstein statt und sorgt für Hingucker am Himmel.

Bereits 2009 haben wir mit den Kids und dem Pössl Vorgänger dieses Event besucht und waren total begeistert. In den Folgejahren war entweder kein Platz im Kalender oder wir haben es aus anderen Gründen nicht geschafft. Habt ihr Zeit und Lust euch dieses Event 2017 anzuschauen?

Erfreulicherweise stolpere ich am Freitagmorgen im „NRW Veranstaltungskalender“ rechtzeitig über dieses Event und ein paar Stunden später fahren wir, wieder einmal „über Land“ vom Münsterland aus nach Warstein ins schöne Sauerland.

Um kurz nach 17 Uhr ist der Pössl auf dem für Wohnmobile vorgesehenen Teil des Campingplatzes abgestellt und wir machen uns direkt auf den Weg in die Stadt.  

Dem Wanderweg X14 folgend laufen wir bergab denn einkaufen müssen wir auch (leider) noch. Normalerweise haben wir alles an Bord, aber an diesem Wochenende sind wir irgendwie „ohne alles losgedüst“.

Wenigstens Milch für Fränki´s Kaffee muss her und so steht Einkauf auf der „to do Liste“. Grrrr, aber da muss ich jetzt wohl durch.  

 

DER ZIEGENHIRTE

 

Unterwegs erinnert uns zunächst das Denkmal „Der Ziegenhirte“ an den Treffpunkt der Warsteiner Ziegenhirten. Sobald das Signal ertönte, kamen die Ziegen aus den umliegenden Straßen und Gassen und zogen mit Ihrem Hirten Anton Mühlenhoff zum Weiden an die Lieth oder zum Puisberg.

 

Anton Mühlenhoff war der letzte Warsteiner „Hittenheuer“. Im Winter war er Nachtwächter, während der Sommermonate arbeitete er als Ziegenhirte.

 

WÄSTERBRÜCKEN

 

Die nächste historische Sehenswürdigkeit erreichen wir ein Weilchen später. Die Wästerbrücken sind eine auffällige Reihung von Naturbrücken.  Sie wurden im 19. Jh. erbaut.

Die Wasserstands Marken weisen eine Überflutung bei Hochwasser aus. An einigen Grundstückszugängen finden sich Treppen mit Plattformen, die ehemals zum Waschen der Wäsche genutzt wurden.

 

DIE WASCHFRAUEN

 

Mit der lieben Wäsche beschäftigt sich auch das nächste Denkmal. Die Waschfrauen erinnern an eine Waschstelle mit Bleiche die dort bis 1950 noch stand. Hier reinigten die Hausfrauen über viele Jahrhunderte hinweg ihre Wäsche.

Die permanente Wassertemperatur von 14 Grad erlaubte es den Frauen sogar im Winter die Wäsche zu waschen.

Die Waschstelle diente auch als Begegnungsstätte. Hier teilten die Warsteiner Ängste und Nöte und tauschten Aktuelles und Erfreuliches aus.

Von den Wäscherinnen zum eigentlichen Grund unseres Warstein Besuches. Ehe wir den ersten Massenstart der 27. Warsteiner Internationale Montgolfiade (WIM) verpassen laufen wir etwas zügiger als auf dem Hinweg zum Veranstaltungsgelände zurück.  

 

WARSTEINER INTERNATIONALE MONTGOLFIADE

 

In jedem Jahr verwandelt sich das beschauliche Warstein in eine Festivalstadt mit mindestens bundesweiter Anziehungskraft: Bis zu 200.000 Besucher kommen, um Europas größtes jährlich stattfindendes Ballon-Festival zu sehen.

Wir sind noch einige Hundert Meter vom Festivalgelände entfernt als wir am Himmel bereits die ersten Ballons entdecken. Hätte ich doch am Donnerstag schon einkaufen sollen?

 

Laut Veranstalter heben mehr als 200 Heißluftballone zweimal täglich ab. Sie starten einmal in der Morgensonne und ein weiteres Mal im Abendglühen um mit dem Wind in die verschiedenen Himmelsrichtungen zu fahren.

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

 

Jetzt ist keine Zeit die gekauften Lebensmittel direkt in den Kühlschrank zu packen. Viel zu spannend ist es den Akteuren über die Schulter zu schauen. Naja, wenn auch nur aus der Ferne.

 

HEISSLUFTBALLON UND WER HAT´S ERFUNDEN?

 

Zwar beschreibt das Buch „Nasca“ den Heißluftballon als Entwicklung der Azteken, doch besonders durch die Gebrüder Montgolfier ist der Heißluftballon in der europäischen Geschichte fest verankert.

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

 

Bereits unmittelbar nach dem bemannten Aufstieg eines Heißluftballons 1783 erlosch das heiße Feuer und das Konzept Heißluftballon wurde als nicht praxistauglich eingestuft. 

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

 

Es dauerte fast zwei Jahrhunderte bis der Heißluftballon seine Renaissance erlebte. Mit einer neuen Technologie wurde Flüssiggas verdampft und abgebrannt um die Luft innerhalb der Ballonhülle zu erwärmen.

 

 

PETRA, FÜRSTIN DER LÜFTE NEBEN SAERBECK BEI SCHÖNER FAHRT

 

Wie wunderbar und unvergesslich solch eine Ballonfahrt ist wissen wir seit dem 27.08.2009. Nachdem die ersten zwei Versuche aufgrund der Wetterlage abgesagt werden mussten startete der  Ballon D-OTAN am frühen Abend und fuhr Frank, unsere Freundin Konny und mich über das Münsterland. Hat von euch schon einmal jemand so etwas erlebt?

 

 

In der Meinung dort oben könnte es kalt und windig sein hatten wir uns vorsorglich warme Jacken angezogen. Völlig überflüssig wie sich schnell heraus stellte.

Wie sollte es auch windig sein wenn der Ballon mit dem Wind unterwegs ist? Und kalt kann es wegen des Gasbrenners auch nicht sein.

Mit dem Heißluftballon über dem Münsterland

 

 

Nach erfolgreicher Jungfernfahrt wurde jeder Fahrgast getauft. Seit diesem Tage lautet mein Name ganz offiziell:

Petra, Fürstin der Lüfte neben Saerbeck bei schöner Fahrt.

Besser hätte man den Namen bei meiner Höhenbegeisterung nicht wählen können – oder?

Es war ein gemütliches Dahinschweben über das wundervolle und abwechslungsreiche Münsterland. Allein der Wind bestimmte die Richtung und so fuhren wir ein Weilchen über den Kanal, zahlreiche Getreidewiesen und Pferdekoppeln.

 

Mit dem Heißluftballon über dem Münsterland
Mit dem Heißluftballon über dem Münsterland

 

Der kitschig schöne Sonnenuntergang sorgte bei uns dreien für ganz sentimentale Gefühle. Solch eine Ballonfahrt vergisst man nie wieder und ist aus unserer Sicht durchaus eine Empfehlung wert.

So sehr unser Münsterland die Radler begeistert so sehr ist es auch für eine Fahrt mit dem Ballon geeignet. Beides eint die „nicht vorhandenen Berge“ – das Münsterland ist und bleibt sehr “übersichtlich”. Zurück nach Warstein denn hier spielt heute die Musik bzw. steigen die Ballons.

 

MASSENSTART UND EIN HIMMEL VOLLER BALLONS

 

Wir laufen staunend an all den startenden Ballons vorbei. Majestätisch erheben sich die Ballonhüllen von der Startwiese, aus dem grünen Untergrund wird in wenigen Minuten ein Platz voller Farbkleckse.

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

 

Mehr und mehr bunte Ballone fahren Richtung Hochsauerland und hinterlassen ein tolles und zugleich stimmungsvolles Bild am Himmel.

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

 

Zwischen unzähligen Warstein Ballons tummeln sich König Ludwig und erfreulicherweise auch Frankenheimer Alt (am Abend beim Night Glow zu sehen), Lotto und die Provinzial und viele andere bunte Ballons mehr.

 

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

 

 

Der Heißluftballon vom BVB sticht ebenfalls direkt ins Auge und auf dem riesigen Festgelände entdecken wir später sogar einen Tiger.

 

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

Den Start der Sonderformen Tiger, Isenbeck-Bierglas, Metten-Bockwurst-Ballon und Sonnenblume verpassen wir leider… Schaut euch das einmal auf der WIM Seite an – ich finde die „Teile“ einfach irre!

 

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

Am Pössl angekommen gibt es erst einmal etwas zu essen. Die Aussicht „hier oben vom Berg“ ist während des Abendbrotes abwechslungsreich.

Es gibt ständig etwas zu sehen. Entweder fliegt der Hubschrauber vorbei oder wir entdecken weitere Ballons die zum Himmel steigen.

Nach dem Essen ist es immer noch warm genug um bei einem Bierchen die kreisenden Heißluftluftschiffe zu beobachten. Tipp: Eine Fahrt mit diesen Luftschiffen ist auf dieser Seite buchbar:

 

FAHREN ODER FLIEGEN BALLONE?

 

Wer sich über Luftfahrtschiffe oder Fesselballons unterhält, tritt schnell ins Fettnäpfchen. Und zwar dann, wenn es darum geht, wie man die Bewegung bezeichnet. Denn ein Luftschiff fährt. Ein Flugzeug hingegen fliegt. Aber warum?

 

 

Die Erklärung liegt in der Physik: Das Luftschiff fliegt mit Materialien, die leichter sind als die umgebende Luft (Helium oder heißere Luft). Die Physiker haben also definiert, dass alles, was leichter als Luft ist, fährt. Flugzeuge sind schwerer und fliegen daher.

„Jetzt aber mal flotti sonst verpassen wir noch das Highlight!“ Das Highlight des Tages ist wie immer das Night Glow.  

 

NIGHT GLOW ODER AUCH BALLONGLÜHEN

 

Night Glow oder auch Ballonglühen nennt man das Leuchten lassen von Heißluftballonen in der Dämmerung. Beim Ballonglühen werden mit Einbruch der Dunkelheit die Ballone fahrfertig aufgerüstet.

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

 

Es erfolgt allerdings kein Start, sondern die Ballone bleiben am Boden. Der Ballon wird durch Betätigung des Brenners mit heißer Luft gefüllt und auf diese Weise aufgerichtet.

 

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

 

 

Durch die Flamme des Brenners wird die Ballonhülle von innen beleuchtet, so dass der Ballon zu „glühen“ beginnt. Es entsteht so ein Lichteffekt, der die Umgebung des Ballons illuminiert.

 

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

 

Um kurz nach 20 Uhr machen wir uns wieder auf den Weg zum Festgelände. Nach einem kurzen Blick ins Festzelt und zwei Runden an den hübschen Ständen und Fahrgeschäften vorbei postieren wir uns in zweiter Reihe am Zaun der die Zuschauer von den Ballons fernhält.

 

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

 

 

Die Spannung steigt und viele Besucher warten mehr oder weniger geduldig darauf, dass es endlich losgeht. Beim Ballonglühen zur Musik ist Gänsehaut garantiert!

 

 

PLAYLIST BEIM NIGHT GLOW

 

Castle on the Hill von Ed Sheeran macht den Anfang, gefolgt von den Toten Hosen mit dem passenden Titel „Unter den Wolken“.

Wow, das hätte ich in Warstein nicht erwartet. Lesenswert finde ich den Artikel in dem Reinhard Mey sich zu “Unter den Wolken” der DTH äußert, erinnert der aktuelle Titel der Hosen doch sehr stark an den 1974 erschienen Mey Song „Über den Wolken“.

Unter den Wolken

Wird’s mit der Freiheit langsam schwer

Wenn wir hier und heute

Alle wie betäubt sind

Unter den Wolken

Gibt’s keine Starterlaubnis mehr

Für all die Träume

All unsre Träume…

Den vollständigen Text gibt es mit Klick hier und das Video ist über Klick hier zu finden. Noch etwas besser gefällt mir aktuell der Titel “Wannsee”!

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

 

Apropos Video – einige Ballonstarts und schöne Momente des Night Glow habe ich in einem Video zusammen “geschnibbelt”.

Ich finde es sooo schön – schaut doch einmal rein – Klick hier

 

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

Mit „Sound of Silence“ von Disturbed wird es etwas ruhiger und leitet zu „Speeding Cars“ von Walking Cars rüber. Ein herzliches Dankeschön an die Crew für diese Auswahl.

Habe ich von unserem Montgolfiade Besuch 2009 noch eher klassische Musik im Ohr wechseln sich im Laufe dieses Abends aktuelle Chart Titel ab.

 

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

Unbeschreiblich und kaum in Worte zu fassen ist das berührende und perfekt gestaltete Finale dieses wunderschönen Tages. „Music“ von John Miles  geht uns seit jeher unter die Haut und ich habe meine liebe Not die Kamera über all die Köpfe vor mir ruhig zu halten.

Dieser Titel hat für uns eine ganz besondere Bedeutung. Seit 1985 (über dreißig Jahre!!!) tritt John Miles mit diesem Titel bei den „Night of the Proms“ auf und 2017 bin ich seit 18 (achtzehn!) Jahren jährlich im Dezember live dabei.

Dezember ohne Night of the Proms geht gar nicht!! Seit 2004 ist Frank ebenfalls Fan dieses Events und seit drei Jahren fahren wir sogar schon zu viert jährlich nach Hamburg und freuen uns auf John Miles & Co. Liebste Grüße an unsere Hagener Freunde – freuen uns auf HH und euch!

 

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

 

 

Nach „Music“ laufen wir „very happy“ und begeistert zum Wohnmobil zurück. Bei einem Schlummertrunk können wir direkt vom Wohnmobil aus das Eröffnungsfeuerwerk bestaunen. Was für ein wunderschöner Tag…

 

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017
Durch die Frontscheibe des Wohnmobils fotografiert… Für mehr war keine Luft/Lust mehr an diesem wunderschönen Abend 🙂

 

Für den Fall, dass der Bericht und/oder die Bilder euer Interesse wecken habt ihr in diesem Jahr noch bis zum 9. September Gelegenheit den fast 200 bunten Ballons beim Start zuzuschauen.

 

LIPPSTADT – ÄLTESTE GRÜNDUNGSSTADT WESTFALENS

 

Am nächsten Morgen ist das Wetter alles nur nicht gut. Ach schade! Wir wollten uns hier eigentlich mit der lieben Vera (von Welt) treffen, spontan wie damals in Düsseldorf.

 

Nach dem Frühstückskaffee laufen wir noch einmal über das Festgelände. Trostlos warten Biergarten, Fischbude und Fahrgeschäfte auf Kundschaft…

WARSTEIN INTERNATIONALE MONTGOLFIADE 2017

 

 

 

Dieser traurige Anblick reizt uns nicht wirklich einen weiteren Tag in Warstein zu verbringen. Der gestrige Tag war so wunderschön und diese Erinnerung möchten wir uns nicht durch einen weiteren, weniger schönen, Tag verderben.

 

Von unseren Erlebnissen in Lippstadt und Rheda-Wiedenbrück erzählen wir euch im nächsten Bericht. Die ganzen Bilder dieses Wochenendes könnt ihr euch im Bilderbuch “WARSTEIN LIPPSTADT UND WIEDENBRÜCK” anschauen.

 

Schaut gerne wieder vorbei und denkt bis dahin wie immer daran:

ES GIBT NICHTS GUTES

AUSSER MAN TUT ES

Wie wäre es denn mit einer Ballonfahrt??

 

Ihr habt Fragen, Anregungen, Kritik oder Korrekturen? Fein, nur her damit – ich freue mich über Mails und Kommentare – Formular am Seitenende!

5 Kommentare

  1. Liebe Petra, Fürstin der Lüfte neben Saerbeck bei schöner Fahrt,
    ein toller Bericht! Abgesehen von deinem tollen “Ballonfahrtnamen” haben die Bilder (vor allem vom Night Glow) Lust gemacht, sich das selber einmal live anzusehen.
    Ich selber bin noch nie Ballon gefahren und habe mir ehrlich gesagt auch noch nie Gedanken gemacht, ob ich das einmal tun möchte. Wer weiß, vielleicht ergibt es sich ja noch! 🙂
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Karina

    1. Eine Ballonfahrt ist ein unvergleichlich wie unvergessliches Erlebnis und ich bin froh dass einmal erlebt zu haben. Und ein Besuch der Montgolfiade in Warstein ist in echt natürlich noch schöner als Bilder es zeigen können
      Lieben Dank für deine netten Kommentare und noch einen schönen Tag

  2. Hallo Petra,
    wirklich ein spannender Bericht. Kann ich mir gut vorstellen, dass das mit dem Heißluftballon toll ist mal aus der Nähe mitzuerleben. Würde ja selbst auch gerne mal einen Ballonflug unternehmen, aber eher gemütlich, nicht als Wettbewerb.
    Grüße,
    Peter

    1. Freut mich Peter, dass dir der Bericht gefällt. Eine Fahrt mit einem Ballon ist sehr empfehlenswert. Vor Jahren sind wir über das Münsterland gefahren… unvergesslich, gemütlich und unvergesslich.
      Liebe Grüße
      Petra

Besten Dank für deinen Kommentar und bis zum nächsten Mal...