SÜDAFRIKA RUNDREISE TAG 6 * VOM ATLANTIK BIS ZUM INDISCHEN OZEAN

TAG 6 UNSERER SÜDAFRIKA RUNDREISE – VON KAPSTADT BIS CAP AGHULAS

VOM ATLANTIK BIS ZUM INDISCHEN OZEAN IST ES NUR EIN KATZENSPRUNG

Irgendwann in der vergangenen Nacht muss die Stromversorgung funktioniert haben. Das Handy ist zu 100% geladen aber was nutzt uns Backofen, Waschmaschine, WLAN ohne Strom?
Nach einer sehr ruhigen und dunklen Nacht (siehe Bericht gestern) gibt es auch früh keinen Strom.

Und wie soll ein Start ohne Kaffee in den Tag funktionieren?

Also ab in die (gottverlassene) City of Agulhas.

image

Und richtig – ein schnuckeliger kleiner Laden hat neben allerlei Kunstgewerbe dank Notstromaggregat auch frisch aufgebrühten Kaffee.

image

Der südlichste Punkt Afrikas will aber noch besichtigt werden also laufen wir nach dem Hallo-wach-Kaffee über den super angelegten Weg am Ozean entlang zu Spitze des Kontinents.

image

Erst ein paar Bilder von mir, einige von Frank und dann gesellt sich ein weiterer Tourist an den Strand und bannt uns gemeinsam aufs Bild.

image

Links der Indische und rechts der Atlantische Ozean – schon beeindruckend.

image

Wer Ruhe und Erholung sucht und die Natur und die rauhe See mag ist hier richtig!

image

Zurück an unserer Bleibe entschuldigt sich der Vermieter mehrmals für den fehlenden Strom und kocht uns Milchkaffee, wie nett. Von unserer kleinen Terrasse schauen wir den unzähligen Vögeln beim Körner picken zu.

image

Um 11 Uhr reißen wir uns dennoch los und fahren nach Waenhuiskrans / Arniston.
Was für ein grandios schönes Fleckchen Erde.

image

Kein Mensch weit und breit

image

Nur der Strand und wir…

image

Oh nach einer Stunde rückt Verstärkung an…

image

Kleine Fischerhütten dienen als Ferienwohnung

image

Waschtag in Arniston…

image

Endstation für den Wohnwagen?

image

Fischer bei der Arbeit…

image

Gastronomie gibt es auch:)

image

Und so schwer es auch fällt – wir müssen weiter.

image

Über sanfte Hügel…

image

Auf scheinbar endlosen Strassen…
auf nach Swellendam.

image

Das heutige Hotel liegt in Swellendam

image

image

Das Guesthouse in der Bergstrasse 33, Wilderness ist in Südafrika unsere dritte Unterkunft in Folge die wir sauber und super schön vorfinden und in der wir freundlichst begrüsst werden. Hier gibt es sogar frisch Gebackenes zur Begrüßung.

image

Das Museum in Swellendam

image

Der Kirchturm…

image

Die Kirche als solche…

Viel passiert heute nicht mehr – ein wunderschöner sechster Tag neigt sich dem Ende.

Morgen geht es durch die „KLEINE KAROO,  das Zentrum der Straußenzucht „OUDTSHOORN„, GEORGE nach WILDERNESS.

KLICK DICH ZUM NÄCHSTEN REISEBERICHT EINFACH HIER WEITER

Veröffentlicht mit WordPress für Android www.petras-reise-blog.de

Besten Dank für deinen Kommentar