KOMMT IHR MIT ZU TIGER UND TURTLE, DUISBURG UND INS BAHIA, BOCHOLT?

Heute schwitzen wir meisterlich im Bahia, Bocholt und klettern begeistert im Tiger und Turtle in Duisburg – kommt ihr mit?

Wer nach Duisburg fährt und Tiger und Turtle nicht besucht hat muss halt zweimal fahren. Denn leider sind wir erst nach unserem Besuch auf dieses herrliche „Klettergerüst“ aufmerksam geworden.

 

Tiger und Turtle in Duisburg


Haben wir euch am letzten Wochenende noch das Geleucht in Moers und den Innenhafen von Duisburg gezeigt so ist es an diesem Wochenende die Landmarke TIGER & TURTLE.

Nachfolgend findet ihr reichlich „TIGER & TURTLE“ Bilder… dort kann man überhaupt nicht wenig fotografieren!

 

Aber fangen wir vorne an. An diesem Freitag ist das Wetter wieder so gggrrrr unschön! Wo bitte bleibt 2015 der goldene Oktober?

Hatten wir zu viert in Koblenz noch recht viel Sonnenschein während unserer Sightseeingtour so scheint die Sonne sich für den Rest des Oktobers verkrochen zu haben.

 

Was macht man bei diesem Wetter? Ja, genau – man schaut in den SAUNAFÜHRER und entdeckt erfreulicherweise den ungenutzten Gutschein für die Sauna in Bocholt.

Ja, dann sind wir uns vielleicht in irgend einer Sauna längst über den Weg gelaufen da wir es in der Tat fast schaffen die Gutscheine binnen der 2 Jahre Gültigkeit zum Großteil „abzuschwitzen“.

Nein? Da gibt es nur zwei Möglichkeiten. Ihr habt eure Lieblingsauna daheim oder in der Nähe oder ihr kennt diese Bücher nicht und schaut sie euch jetzt einmal an.

In vier Jahren haben wir 5 Bücher „zerfleddert“ und freuen uns jetzt schon auf die neuen Bücher im November. Keine Sorge wir erhalten keine Provision für diese Art der „Reklame“ unsere Seite bleibt werbefrei. Zurück zur Sauna und zwar zur BAHIA nach Bocholt.

Diese wunderschöne und empfehlenswerte Sauna haben wir vor zwei Jahren bereits einmal besucht und somit freue ich mich schon auf der Hinfahrt auf die wirklich meisterhaften Aufgüsse.

Während Frank seine Augen pflegt, schwimmt oder im schönen Gastronomiebereich die Füße am Kamin wärmt kann ich von Aufguss und Tauchbecken einfach nicht genug bekommen.

TIPP: Lasst euch auf keinen Fall die Spezialaufgüsse entgehen – diese Aufgüsse stellen alles bisher Erlebte in den Schatten.

Im Bahia kümmert sich nämlich der Deutsche Meister um das Schwitzvergnügen der Gäste – KLICK für mehr Info!

Acht Stunden Schwitzmarathon ok ok mit Schlummerpausen machen dennoch müde. Der Parkplatz am Bahia ist groß, liegt ruhig und verfügt zu unserer Freude sogar über 10 offizielle KOSTENLOSE Wohnmobilstellplätze (TIPP).

Und so können wir direkt von der Sauna porentief rein ins eigene Bettchen fallen. Gute Nacht!

Nach einer wahrlich ruhigen Nacht machen wir uns (langsam) auf den Weg zu Tiger & Turtle aber vorher wollen wir laufen – viel laufen!

 

Den bereits daheim auserkorenen Wanderweg finden wir zwar nicht aber unseren „mindestens 10000 Schritte am Tag“ werden locker 16.000 bis es anfängt zu regnen.

 

Schade dass ich meine Gummistiefel nicht dabei habe.

Diese Wanderung erinnert mich total an die Herbsttour zu sechst im letzten Jahr – ganz liebe Grüße an die Hagener und Kassler – es wird aber dringend Zeit für ein Treffen. Die Wasserspiele haben wir in diesem Jahr schon wieder verpasst!!

Nutzt jetzt gar nichts!

Ich muss kurz die großartigen Vorteile eines Wohnmobil erwähnen. Herbst, Wald, langer Spaziergang, kühl, Nieselregen… gibt es etwas Schöneres als direkt ins eigene Wohnmobil zu steigen? Die eigene Toilette mitten im Wald benutzen?

Der Kaffee ist schnell gekocht und wir stellen wieder einmal fest „Das Leben ist schön wenn man es sich schön macht!“

Geht auch ohne Wohnmobil – man muss es nur wollen!!

 

Auf der Fahrt zu TIGER UND TURTLE werde ich schon wieder ganz hibbelig… Erdmännchenalarm!

Als ich die ersten Bilder dieser Landmarke gesehen habe stand fest: „Da muss ich hoch!“ Unbedingt!

Dementsprechend flott marschieren wir vom Pössl hoch zum Objekt der Begierde. Könnt ihr den Pössl dort gaaaanz weit unten am Strassenrand entdecken??

 

Landmarken gibt es mittlerweile so einige im Ruhrgebiet. Doch Tiger und Turtle im Duisburger Angerpark ist schon aus der Ferne betrachtet besonders eindrucksvoll. Gefällt sie euch?

Die begehbare Großskulptur “Tiger & Turtle – Magic Mountain” des Hamburger Künstlerduos Heike Mutter & Ulrich Genth greift die Form einer Achterbahn auf und thront mit einer Höhe von 20 Metern weithin sichtbar auf der Heinrich Hildebrand Höhe im Duisburger Süden.

Nein Anja, für dich ist das nichts! Aber nicht traurig sein du hast ja jedes Mal die Bilder zum Anschauen!

Die begehbare ‘Achterbahn’ ist ein Werk für die Menschen: Sie können sie aktiv erobern”, beschreibt Dr. Söke Dinkla, Leiterin des Kulturhauptstadtbüros der Stadt Duisburg, das Besondere der neuen Landmarke.

Und genau das machen wir erst zu zweit und weil es so schön war renne ich kaum am Pössl zurück noch einmal alleine und mit der Nikon bewaffnet ein zweites Mal hierher.

Nachfolgend noch ein paar Schwarzweißaufnahmen verbunden mit der Frage wie sie euch gefallen???

Ich dachte ich sei nur ein knappes Viertelstündchen „oben“ gewesen aber die Bundesliga Schlusskonferenz ist lääängst beendet als ich wieder am Wohnmobil ankomme. Jetzt aber mal flott… Wir wollen doch noch nach Bochum, duschen müssen wir auch noch aber dann ist PARTY!!!

Freue mich wie geck – das war doch wieder ein tolles Wochenende!!

Noch ein paar Tiger & Turtle Bilder zum Schluß und dann heißt es wie immer:

Schaut wieder vorbei und denkt daran:

ES GIBT NICHTS GUTES

AUSSER MAN TUT ES

Hauptsache glücklich und jede(r) wie er/sie mag

 

Ihr habt Fragen, Anregungen, Kritik oder Korrekturen? Fein, nur her damit – ich freue mich über Mails und Kommentare:

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Kommentar

  1. Pingback: NIEDERRHEIN - REES, BORKEN, XANTEN UND DUISBURG - PETRAS REISE BLOG

Besten Dank für deinen Kommentar und bis zum nächsten Mal...